Allgemein ⇒ Aktuell

Sommerprüfung16.05.2018 - 15.39 Uhr
Das Basisteam des HSV Edingen läd zur Sommerprüfung ein. Es kann im Teamtest sowie der Begleithundeprüfung gestartet werden außerdem besteht die Möglichkeit den Sachkundenachweis abzulegen.


Mantrailing-Pokal14.05.2018 - 21.35 Uhr

Am 13.05.2018 traf sich der harte Kern der Mantrailer des HSV Edingen zum alljährlichen internen Mantrailing Pokal. Dieser fand  zum vierten  Mal statt. In diesem  Jahr traten  12 Mensch-Hund-Teams an.


Es waren nahezu alle Größen und Altersklassen vertreten. Von groß bis klein und von jung bis alt, alle hatten die gleichen Chancen, die Versteckperson  zu finden. Jeder hatte eine in etwa gleich lange Strecke zu bewältigen, bei der eine Begleitperson die gemachten Fehler überwachte und die Zeit stoppte. Am Ende waren Elke Bangert und ihr Fiete das einzige Team mit Null Fehlerpunkten und damit Pokalsieger. Zweite wurde Manuela Salvarani mit Perla und Dritte Alexandra Schumann mit Bonnie.


Ein herzliches Dankeschön geht an Elke Bangert, die den Pokal wieder super vorbereitet hat. Es war wieder ein schöner Tag  in netter Runde.

Ergebnisse vom THS Turnier in Edingen 18.04.2018 - 15.57 Uhr
Dreikampf
Vierkampf
GL2000
GL5000
CSC
Shorty
Die Jugend des HSV Edingen im Holiday-Park11.04.2018 - 17.33 Uhr


Am 06. April 2018 verbrachte die Jugend des HSV Edingen einen Tag im Holiday-Park in Haßloch. Um 10 Uhr trafen wir uns alle am Hundeplatz. Bei sonnigem Wetter startete von hier aus der Ausflug. Gerade angekommen ging es für die meisten als erstes gleich einmal hoch hinaus mit dem Fahrgeschäft „SkyFly“. Danach fuhren wir alle mit einem kleineren Kettenkarusell und die ganz mutigen sogar auf dem „Lighthouse Tower“, dem höchsten Karussell Deutschlands. Nach der Berg und Tahlbahn trauten sich manche auf die großen Achterbahnen während der Rest das schöne Wetter genoss. Mittags wurde gemeinsam das mitgebrachte Essen verputzt. Ganz schön nass ging es dann weiter mit den Wasserattraktionen. Zum Abschluss fuhren wir alle nochmal gemeinsam auf dem „wilden Baumstamm“ und nach dem Gruppenfoto sowie der Heimreise endete ein erlebnisreicher Tag an dem wir uns alle besser kennenlernen konnten. Bericht: Ella


OBI-KG Meisterschaft10.04.2018 - 04.53 Uhr

Am kommenden Wochenende findet bei unseren Sportfreunden vom VDH Mauer die diesjährige KG-Meisterschaft statt.

Leistungsrichterin ist die Neue Obedience Obfrau Kerstin Hagenbuch.

Vom HSV Edingen gehen zwei Teams an den Start, Manuela Fischer mit ihrem ersten Start in der Klasse 1, sowie Gerd Müller in der Klasse 2.

Wir wünschen viel Erfolg, Zuschauer sind herzlich eingeladen.

Beginn ist um 9:00 Uhr.

THS Trainingslager 201802.04.2018 - 08.00 Uhr

In der ersten Osterferienwoche war es wieder soweit, das nun mittlerweile tradionelle Trainingslager der Edinger TurnierhundesportlerInnen ging in die fünfte Runde. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren haben sich unsere SportlerInnen dazu entschieden, das Lager auf dem heimischen Hundeplatz bzw in der erreichbaren Umgebung stattfinden zu lassen.
Am Montag ging es nach einem gemeinsamen Frühstück zum "Wake up" 20 Minuten auf den Hundeplatz zu einem kleinen Fitnessblock.

Wach und motiviert verteilten wir uns auf die Autos und fuhren zum ersten Trainingsevent zur Sprungbude nach Heidelberg Kirchheim. Hier wurden wir von einer Trainerin empfangen, die auf ein ordentliches warm up bestand, bevor sich alle nach herzenslust auf die Trampoline und Pacours stürzen konnten.

Im Dodgeball (quasi Völkerball auf Trampolinen) und Battle Beam (zwei "Gegner" müssen sich mit einem Schaumstoff – Stab von einem erhöhten Balken "schlagen") wurden neben Sprungkraft und Koordination vor allem auch die Lachmuskeln trainiert.

Highlight jedoch war das "Wipe Out" eine Art Windmühle, die sich dauerhaft im Kreise dreht. Über ein Arm muss gesprungen, vor dem anderen muss sich geduckt werden. Wer es nicht schafft, wird "ausgelöscht".

Nach einer Mittagspause, die zum Hunde holen und Gassi gehen genutzt wurde, ging es auf dem Hundeplatz weiter mit Rally Obedience und Gehorsamstraining der Hunde für den Vierkampf. Nach einem gemeinsamen Abendessen schließlich ging es in den Wald zu einem 10km Regenerationslauf, der von den "nicht – Langstreckenläufern" auch mit dem Fahrrad abgefahren werden konnte.

Der Dienstag Vormittag war ganz der Fitness des menschlichen Teampartners unserer THS Teams gewidmet. Stabilisationstraining aller für das Laufen relevanten Muskelpartien und allgemeine Fitness stand auf dem Plan, gefolgt von Koordniationstraining, welches einigen von uns ziemliche Knoten in die Synapsen bescherte.
Mittags gab es für die Hunde ein bisschen Agility und Frisbee spielen – just for fun.

Der Nachmittag münzte auf den tierischen Partner und die Laufdisziplinen des Vierkampfes wurden bei herrlichem Trainingswetter vertieft und gefestigt.
Am Abend folgte ein Nachtlauf im Friedrichsfelder Wald im Zuggeschirr, bei dem alle Teams voll auf ihre Kosten kamen.

Für Mittwoch hatten wir auch ein Auswärtstraining organisieren können, der Turnverein Neckarhausen hatte uns seine Sporthalle für eine Einheit Sprungkrafttraining für den Mensch zur Verfügung gestellt. In den Schulsport zurück versetzt, sprangen wir über Sprungkästen und Pferde und setzten uns mit Schwebebalken und Barren auseinander. Irgendwie mussten wir alle feststellen, dass das früher irgendwie einfacher war^^
Vielen Dank an den TVN für die Möglichkeit dieser witzigen Einheit.

Nachmittags war wieder der Vierbeiner im Focus und wir trainierten bei uns auf dem Gelände CSC, leider spielte hierbei das Wetter nicht ganz mit und es regnete dauerhaft, so dass sich die Laufwege ziemlich vermatschten.
Nach dem Abendessen ging es zur Erholung ab ins Freizeitbad Bellamar nach Schwetzingen.

Am Donnerstag Vormittag ging es erneut in den Wald zu einer ausgiebigen Trainingseinheit Geländelauf. Stationstraining zur Ansprechbarkeit und Steuerbarkeit der Hunde bei der Zugarbeit und Intervalltraining standen auf dem Plan. Das Wetter meinte es wieder gut mit uns und alle Teams konnten individuell nach ihrem Trainingsstand trainieren.

Nach der Mittagspause ging es weiter mit Kraft- und Stabitraining für den Mensch. Ein vorgezogenes Abendessen beendete die Einheit, da wir um 17 Uhr zum Lasertag "All you can play" nach Eppelheim fuhren, quasi als Regenertionstraining
Die letzten von uns verließen gegen 23Uhr die Halle^^

Am Freitag morgen begrüßten wir die befreundeten Hundesportler Katrin, Tanja, Nina und Renzo und gestalteten gemeinsam ein schönes, lehreiches und effektives Vierkampf Training. Vielen Dank euch Viern für das Vorbeikommen.
Da die Hunde anschließend KO waren und Pause brauchten, ging es für uns in die Kletterhalle nach Eppelheim, um uns hier endgültig auszupowern.

Am Samstag starten wir mit Sprinttraining für den menschlichen Partner, ganz klassisch auf der Tatanbahn im Sport – und Freizeitzentrum Edingen. Mit Eis gestärkt und in der Mittagspause reichlich Sonne getankt, ging es mittags erneut an den CSC, diesmal mit Zeitmessanlage, um so eine gute Vorbereitung für die folgenden Turniere zu ermöglichen.

Der letzte Abend des Traingslagers 2018 wurde gemütlich im Flammkuchenhof Heidelberg ausklingen gelassen.
Vielen Dank an alle, die diese sportlich aktive, aber vor allem auch extrem spaßige Woche ermöglicht haben! Und nun geht es richtig los in die diesjährige Turniersaison!

Zum Schluss noch ein paar Bilder: www.hsv-edingen.de/index.php5?show=gallery

Ältere Einträge